Zurück
Vor

Die Heilkraft des Wasser

Kongress Wiener Internat. Akademie für Ganzheitsmedizin GAMED

Artikel-Nr.: 2013-027

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

59,00 € *

Das Bestellen über den Onlineshop ist im Moment leider nicht möglich. Wir nehmen Bestellungen aber gerne telefonisch, per Mail oder über das Kontaktformular an.

 
 

Datum:       8. - 9. November 2013
Ort:             Wien  |  FH Campus

CD - Tagungsbox mit 13 Vorträgen (insges. 11 CD`s)

Pietschmann Herbert
Wasser, unser Lebenselexier - ein ungewöhnliches Element

Schauberger Jörg
Wasser - viel mehr als nur eine chemische Verbindung

Ratheiser Bernhard
Die Bedeutung der kristallinen Wasserstruktur auf eine optimale intrazelluläre Verfügbarkeit des Wassers

Medlinger Walter
Wasser, das geschundene Element. Schlüsselressource - Informationsspeicher - biologischer Wirkfaktor

Klima Herbert
Biophysikalische und ganzheitlich-systemische Aspekte der Heilkraft des Wassers

Kühne Tobias
Formkräfte des Wassers

Teixeira Jose
Aspects of the structure and dynamics of liqui and supercooled water

Popp Alexander
Wasser - der Informationsträger des Lebens

Marktl Wolfgang
Heilwässer

Schiller Heinz
Physikalischer Reiz des Wassers - eine Säule der Kneippmedizin

Kutalek-Mitschitczek Brigitte
Wassergeburt - ein Zwischenschritt ins Leben

Eigner Dagmar
Wasserrituale - ein medizinanthropologischer Ansatz zur Gesundheitsförderung

Kremer Jürgen
Wasserrituale - indigenes Wissen für Heilung und ökologisches Gleichgewicht

Sammel CD mit Powerpoint-Präsentationen

Wasser ist ein den Menschen seit jeher faszinierendes Element. Die Bedeutung des Wassers für den Menschen reicht von lebensnotwendig über wohltuend und heilend bis hin zu lebensbedrohend. Im Gesundheitswesen und in der Medizin manifestiert sich die gesundheitliche Bedeutung sowohl bei peroraler Zufuhr als auch bei Anwendungen an der Haut und an den Schleimhäuten.

Bei jeder Art von Wasseranwendungen spielen chemische und physikalische Wirkfaktoren eine Rolle. Es ergibt sich dadurch auch ein breites Spektrum von möglichen Wirkungen des Wassers auf den menschlichen Organismus. Manche der postulierten Wirkungen von Wasser werden von der Schulmedizin nicht anerkannt, weil dafür kein naturwissenschaftlich anerkanntes Wirkungsmodell vorhanden ist. Es handelt sich dabei nicht selten um Anwendungen auf empirischer Basis.

Ziel dieses internationalen Kongresses - den die GAMED mit der Österreichischen Gesellschaft für Medical Anthropology veranstaltet - ist es, VertreterInnen von mitunter sehr unterschiedlichen Denkansätzen die Möglichkeit zu geben, ihre Meinungen zum Thema Wasser und seiner Bedeutung für die Gesundheit des Menschen zu äußern. Wenn sich daraus eine lebhafte aber sachliche Diskussion ergibt, hat der Kongress seinen Zweck erfüllt.

 

 

 
 

Weiterführende Links zu "Die Heilkraft des Wasser"

Veranstalter
 
 
 

Zuletzt angesehen