Zurück
Vor

In der Not werden Menschen kreativ

Dr Boglarka Hadinger im Gespräch mit Sr. Liliane Juchli

Artikel-Nr.: 2017-026

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

15,00 € *

Das Bestellen über den Onlineshop ist im Moment leider nicht möglich. Wir nehmen Bestellungen aber gerne telefonisch, per Mail oder über das Kontaktformular an.

 
 

Dr. Boglarka Hadinger im Gespräch mit Sr. Liliane Juchli
IN DER NOT WERDEN MENSCHEN KREATIV
Die Geschichte hinter dem berühmten Krankenpflegebuch
7. Juni 2017  |  AKH Wien

Dieses aussergewöhnliche Interview wurde von uns auf Audio CDs und auch
filmisch auf DVD dokumentiert.
CD-Set (2 CDs) ............................  EUR 13,00
DVD, Laufzeit 90 min ................... EUR 15,00

Beeindruckende Taten, beeindruckende Lebensgeschichten und  beein-
druckende Menschen haben eine inspirierende  Wirkung: Sie machen
mutig. Sie richten auf. Und sie laden einen selbst zur Kreativität ein.
Diese Chance bot dieses Gespräch vom 7.6.2017 in Wien.
Dr. Boglarka Hadinger führte mit Sr. Liliane Juchli, der Autorin des
berühmten Krankenpflegebuches, ein aussergewöhnliches Interview.
Ein Interview über die Geschichte des berühmten Buches, über  die
Geschichte eines Mädchens, das im Leben  mehrfach „trotzdem“ gesagt
hat und zur Pionierin einer  ganzen Wissenschaft wurde und über eine
Zeit, die uns heute, für die „Themen“ unserer Zeit, sehr viel
Richtungweisendes sagt.

Dr. Boglarka Hadinger,  Viktor-Frankl-Preisträgerin, Lehrtherapeutin,
Seminarleiterin,  internationale Referentin & Leiterin des Instituts für Logotherapie und
Existenzanalyse Tübingen/Wien.

Sr. Liliane Juchli,  ist eine Schweizer Krankenschwester und Ordensschwester
der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Kreuz. Sie hat die Entwicklung,
Professionalisierung und Lehre der Pflege im gesamten deutschen, zum
Teil auch im holländischen und italienischen Sprachraum Europas in den letzten vier
Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts durch das von ihr begründete Pflege-Lehrbuch
tiefgreifend und nachhaltig beeinflusst. Ihr Name ist lange Zeit zum Synonym für das
Pflegemodell der Aktivitäten des täglichen Lebens und ihr Lehrbuch geworden



 
 
 
 

Zuletzt angesehen