Zurück
Vor

Sexualmedizin Interdisziplinär

4. Wissenschaftliches Symposium der ÖGFSSG

Artikel-Nr.: 2017-048

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

50,00 € *

Das Bestellen über den Onlineshop ist im Moment leider nicht möglich. Wir nehmen Bestellungen aber gerne telefonisch, per Mail oder über das Kontaktformular an.

 
 

SEXUALMEDIZIN INTERDISZIPLINÄR
4. Wissenschaftliches Symposium der Österreichischen
Gesellschaft uur Förderung der Sexualmedizin und der
Sexuellen Gesundheit (ÖGFSSG)
17. - 18. November 2017
Wien, AKH - Hörsaalzentrum

Die Dokumentation umfasst die nachstehend angeführten Aufnahmen und ist
auf Audio CD, Audio-USB Stick (mp3) sowie auf DVDs (Filmaufnahmen) erhältlich.
Die Verfügbarkeit von Einzelvorträgen erfragen Sie bitte mit dem Kontaktformular.

Preise:
CD-Set  (12 CDs) .........................................................   EUR 65,00
USB Stick ...................................................................   EUR 50,00
DVDs (je Sitzung 1 DVD) ..............................................   EUR  15,00

Folgende Aufnahmen durften wir machen und sind diese Bestandteil/Inhalt
der Kongressdokumentation:

Eröffnungsvortrag
Johannes Huber:  Sexualität und Prägung
Festvortrag:
Gerti Senger:    Liebe und Sex in einer Anything-goes-Welt

Thema 1: Reproduktion-Hormone-Genetik
Sexualität u. Evolution (Hanzal E), Messbarkeit von Fruchtbarkeit und
Genetischer Fitness (Just A., Endler G), Schwangerschaft bei älteren
Frauen (Dadak Ch.)

Thema 2:  Psyche-Kommunikation-Biopsychosoziale Perspektiven
Sexualität im Alter (Gatterer G.), Beschämte Kommunikation (Dietmaier G)
Kommunikation und Sex (Kogler A)

Thema 3:  Gewalt-Grenzüberschreitungen in der Sexualität
Migration und Sexualität (Bragagna E)

Thema 4:  Update Männliche Sexualität
Neue Therapieoptionen bei sexueller Dysfunktion (Plas E), Inkontinenz und
Sexualität (Klingler Ch), Schwellkörperimplantate bei ED (Margreiter M),
Medikamentöse Beeinflussung der männl. Sexualität (Anditsch M.)

Thema 5:  Update Sexualität bei der Frau
Neue Therapieoptionen bei sexueller Dysfunktion (Bayerle-Eder M), Vaginale
Optimierung (Kirchheiner K)

Thema 6:  Ästhetik-Sport-Lebensstil
Der Beckenboden kommt selten allein (Markl S), Schönheitschirurgie
und Sexualität (Wimmer-Puchinger B.)

Thema 7:  Chronische Erkrankungen - Innere Medizin
Sexualitüt bei KHK und Herzrhythmusstörungen (Wlzt M), Einfluss von
rheumatischen Erkrankungen auf die Sexualität (Thun M)

Thema 8:  Zukünftige Trends - Lebenszyklus
Sexualbegleitung (Noisternig M), Fragen der Jugendlichen zur
Sexualität (Mitterer P), Adoleszenz und Sexualität (Kostenwein).

Powerpointsammlung (pdf):  22 Präsentationen zu den oben angeführten
Vorträgen; zusätzlich zum Workshop "Psychologie – Sexualtherapeutisches Gespräch –
Kommunikation" (Beitrag von Mag. Doris Wolf "Worte wie Samt und Seide") und zum Vortrag
Sexuelle Aspekte bei Diabetes (B. Harb)

Der Veranstalter schreibt im Vorwort des Programmheftes:
Sexuelle Gesundheit ist seit 2006 in den WHO Kriterien für Gesundheit verankert und
betrifft damit alle medizinischen Disziplinen! Umso wichtiger ist es, die Sexualmedizin
in den medizinischen Alltag einzubringen, die einzelnen Fachgruppen einander näher
zu bringen und damit die „scheinbare“ Komplexität der Sexualität aufzulösen und
praxisbezogene Tipps zu vermitteln.
Es ist unser Ziel, das Thema „Sexualmedizin“ interdisziplinär zu beleuchten und
durch eine spannende und fruchtbringende Diskussion innovative und richtungweisende
Ergebnisse für die Zukunft zu artikulieren und insbesondere auf praxisrelevante
Neuigkeiten hinzuweisen.

 

 
 
 
 

Zuletzt angesehen