Zurück
Vor

Selbstliebe als Grundlage von Beziehungskompetenz

Vortrag Michael Lehofer 5.5.2018

Artikel-Nr.: 2018-19 . EV05

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

15,00 € *

Das Bestellen über den Onlineshop ist im Moment leider nicht möglich. Wir nehmen Bestellungen aber gerne telefonisch, per Mail oder über das Kontaktformular an.

 
 

SELBSTLIEBE ALS GRUNDLAGE VON
BEZIEHUNGSKOMPETENZ.
Vortrag von Pirm. DDr. Michael Lehofer bei den Imago-Tagen 2018
5. Mai 2018, Wien

Filmaufnahe des Vortrages auf DVD
Laufzeit ca  80 Minuten
Preis:   EUR 15,00

weitere Informationen und Aufnahmen zur Veranstaltung

Können Beziehungen an mangelnder Selbstliebe scheitern? Leider ja.
Wir neigen in einem solchen Fall die Partnerschaft mit unrealistischen,
überhöhten Erwartungen zu überfrachten.Wir erwarten dann, dass der Partner (w/m)
den Mangel an Verbundenheit mit uns selbst kompensiert.
Diese Erwartungen gründen aber in einer infantilen Bedürftigkeit.
In Partnerschaften können und müssen sehr wohl gegenseitig Bedürfnisse
erfüllt werden. Bedürftig zu sein und Bedürfnisse zu haben ist jedoch
etwas entschieden Unterschiedliches. Der bedürftige Mensch in uns bleibt
leider stets frustriert und verzweifelt. Unrealistische Erwartungen entfalten
eine sehr destruktive Macht in Beziehungen. Die ehrliche Zuwendung zu uns
selbst schafft erst die Grundlage für das, was man Beziehungsarbeit nennt.

Prim.Univ.-Prof. Dr.Dr. Michael Lehofer
Facharzt für Psychiatrie und Neurologie bzw. psychotherapeutische Medizin,
klinischer und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut, Ärztlicher
Direktor und Primarius der Abteilungen für Psychiatrie und Psychotherapie 1 und 3 am LKH
Graz-Süd West, Führungsräftecoach und Literat

 
 
 
 

Zuletzt angesehen