Zurück
Vor

Vortrag Dipl.Ing. Werner Berschneider

Leid, Schuld und Tod - Phasen des geistigen Wachstums

Artikel-Nr.: 2018-24

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

13,00 € *

Das Bestellen über den Onlineshop ist im Moment leider nicht möglich. Wir nehmen Bestellungen aber gerne telefonisch, per Mail oder über das Kontaktformular an.

 
 

LEID, SCHULD UND TOD - Phasen des geistigen Wachstums
Viktor Frankls Erkenntnisse im Licht der aktuellen Wissenschaft.
Vortrag von Dipl.Ing. Werner Berschneider 7.6.2018, Wien
Eine Veranstaltung des Viktor Frankl Zentrums
www.franklzentrum.org

ANGEBOT UND PREISE
Filmaufnahme des Vortrages auf DVD - Laufzeit 84 Minuten ............  EUR 13,00
Audiomitschnitt des Vortrages auf CD ............................................ EUR 10,00

BESCHREIBUNG
Der Vortrag
widmet sich den unterschiedlichen Entwicklungen von
geistigem Wachstum bei schwerer Krankheit, Unfall, Gewalt oder Konfrontation
mit dem Tod:
Wir alle erleben Leid, werden schuldig und sind mit dem Tod konfrontiert.
Diese „tragische Trias“ ist für den Menschen schicksalhaft:
Wie der Mensch sich zu einem unabänderlichen Schicksal einstellt, darauf kommt es an.
Er kann Leid, Schuld und Tod auch in etwas Positives, in eine Leistung verwandeln.
“ (Viktor Frankl)
Mit diesen Gedanken legte Frankl den Grundstein für das, was heute in der Wissenschaft
„Posttraumatisches Wachstum“ genannt wird. Wie dieses Wachstum gelingen kann,
entfaltet dieser aktuelle Vortrag anhand zahlreicher Fallbeispiele.

REFERENT
DI Werner Berschneiderleitete 25 Jahre lang eine Schweizer Unternehmensberatung.
Heute ist er als Seminarleiter und Coach für Führungskräfte tätig.
Logotherapie-Ausbildung bei Dr. Elisabeth Lukas
Umfangreiche Vortragstätigkeit zum Themenkreis „Sinnorientierung in der Wirtschaft“.
Buchautor „Sinnzentrierte Unternehmensführung“, „Die Chance, sinnerfüllt zu leben und zu
führen“,  „Gelingendes Leben im Beruf“ und „Wenn Macht krank macht – Narzissmus in
der Arbeitswelt“

 

 
 
 
 

Zuletzt angesehen